Willkommen bei der Pfarrei Heilige Veronika Ensheim

Ostern

Ostern ist der Einspruch Gottes gegen den Tod.
Gott selber stellt sich dem entgegen,
was das Leben kleinhält
und es bedroht oder gar vernichtet.
Das tut er auf ungewöhnliche Weise.
Nicht als Kriegsherr, sondern als Friedefürst.
Nicht lärmend, sondern leise.
Ohne Waffen und ohne Gewalt.
Seine Kraft ist zart, aber nicht aufzuhalten.
Seine Stimme ist sanft, aber sie dringt durch.
Seine Worte sind behutsam, aber unbeirrbar.

Was wir nicht zu hoffen wagten, wird wahr:
Am Ende blüht uns nicht der Tod, sondern das Leben.

Tina Willms



Aktuelles

Erfolgreiche Solibrot-Aktion der Ensheimer Messdiener

Auch in diesem Jahr haben die Messdiener an der Misereoraktion „Solibrot“ teilgenommen. Der Spendenbetrag von 472 Euro ging in das Land aus dem Kaplan Hartmann kommt, nach Burkina Faso!  | Mehr…


Starke Solidarität beim Soliessen in Ensheim

Am 26. März veranstaltete die Gemeinde St. Peter Ensheim ihr traditionelles kostenloses Soliessen. Die rund 80 Gäste brachten das Rekordergebnis von 940 Euro Reinerlös zusammen. Das Geld geht zur Hälfte nach St.Ingbert zur Obdachlosenhilfe und zur Hälfte nach Burkina Faso, dem Herkunftsland unseres Kaplan Hartmann.  | Mehr…


Heilen und Versöhnen, das Hirtenwort unseres Bischofs

Auch in diesem Jahr hat Bischof Wiesemann ein Hirtenwort zur Fastenzeit ausgegeben. Dabei steht "Versöhnen und Heilen" als christlicher Grundauftrag im Mittelpunkt. Versöhnen und Heilen gilt für ihn auch ganz besonders für das Miteinander der christlichen Konfessionen. Für ihn gehört der leidenschaftliche Einsatz für die Einheit der Christen zum innersten Kern des Christseins.  | Mehr…


Einladungen des Dekanats/Bistums

Geschichte der Faasenachd in Ensemm

Am Freitag, den 24.02. fand in Ensheim ein Vortrag der KEB zum Thema Faasenachd in Ensemm statt. Als die Besucher vor der bereits aufgebauten Leinwand auf den Referenten warteten, stürmte statt des Referenten eine Aldi (traditionelle Ensheimer Faasenachds-Figur) in den Raum und trieb allerlei Schabernack.  | Mehr…


Bischof Justin Kientega bei uns zu Besuch

Über das Fastnachtswochenende war der Bischof von Kaplan Wend Lassida Hartmann Ouedraogo in der Pfarrei Heilige Veronika Ensheim zu Gast. Bischof Justin Kientega kam in diesem Jahr auch als Beauftragter der Bischöfe aus Burkina Faso zum Missionswerk nach Aachen, um die Misereor Aktion in der Fastenzeit mit zu eröffnen. Dabei machte er einen Abstecher nach Ensheim, wo einer seiner Priester tätig ist.  | Mehr…


Erstes Patronatsfest fand sehr gute Resonanz

Am Samstag, dem 04. Februar, war es dann soweit: Gläubige aus Eschringen, Ommersheim und Heckendalheim kamen nach Ensheim, in die Pfarrkirche St. Peter, um gemeinsam den Gedenktag der neuen Pfarrpatronin Veronika zu begehen. Von 16.45 Uhr bis 17.00 Uhr läuteten in allen vier Kirchen die Glocken. Um 17.00 Uhr begannen die Feierlichkeiten in Ensheim.  | Mehr…


Das Ergebnis der Sternsingeraktion steht fest

Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein“ waren zum Jahresanfang die Sternsinger in unseren Gemeinden unterwegs und sammelten für Projekte zur Förderung von Kindern in aller Welt. In Ensheim wurden rund 8006 Euro und in Eschringen 1991 Euro gesammelt. In Ommersheim waren es 3838 Euro und in Heckendalheim 2000 Euro.  | Mehr…


"20*C+M+B+17" Viele Häuser in unseren Gemeinden mit seltsamen Zeichen beschriftet

 Am letzten Wochenende wurden viele Häuser in unseren 4 Gemeinden mit seltsamen Zeichen beschriftet. An manchen wurden auch Aufkleber mit den Zeichen angebracht. Dies alles geschah durch zahlreiche verkleidete Kinder und Jugendliche, die zudem noch bettelten.  | Mehr…


Die Ökumenische Sozialstation im Mandelbachtal stellt sich vor

Zuhause ist es doch am schönsten, aber ohne die Unterstützung durch Freunde oder die Familie ist die Versorgung zu Hause jedoch oftmals sehr schwierig. Hier kann die Sozialstation durch individuelle Pflege helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu gewährleisten.   Mehr…

Zur Seite der Sozialstation…


Unser Bistum feiert feiert 200-jähriges Jubiläum seiner Neugründung

Unter dem Leitwort „Seht, ich mache alles neu“ (Off 21,5) feiert das Bistum Speyer im kommenden Jahr das 200-jährige Jubiläum seiner Neugründung. Die zentrale Feier findet am Pfingstmontag, dem 5. Juni 2017 statt.

Zur Jubiläumsseite…


Das nächste Halbjahresprogramm der KEB ist da

Das Halbjahresprogramm der KEB für unsere Pfarrei ist da. Es enthält viele interessante und ganz unterschiedliche Veranstaltungen. Schauen Sie sich doch die Einladungen zu den Veranstaltungen einmal an und notieren Sie sie gleich in Ihrem Kalender.

Zu den Einladungen …



Weitere Berichte …


Urheberrechtsangaben:
Bilder: Filzen: Peter Grubbert bei pixelio.de,   Tastatur mit Noten: Birgit H. pixelio.de,   Dürre: Jens bei pixelio.de,   Bischof Wiesemann: SteveK bei Mediawiki,   Termine: Andreas Hermsdorf bei pixelio.de,   Sterbesegen: Bernd Kasper bei pixelio.de,  
Alle anderen Texte und Fotos sind von Mitgliedern der Pfarrei.