Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
einladungen:start [2020/02/10 22:13]
michael
einladungen:start [2020/09/26 17:43] (aktuell)
michael
Zeile 4: Zeile 4:
 :hr: :hr:
  
-/* +==== Sa, 10.10., 14:00 Kreatives Filzen im Herbst ==== 
-//Zurzeit liegen keine Einladungen vor.// +{{:​einladungen:​filzen-652058-pixabay.jpg?​direct&​160x120 |}} 
-*/+//Workshop: Kreatives Filzen im Herbst für AnfängerInnen und Fortgeschrittene/​/
  
 +Zum zweiteiligen Workshop: Kreatives Filzen im Herbst“ lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) AnfängerInnen und Fortgeschrittene am Samstag, den 10. Oktober und Samstag, den 17. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr ins Pfarrheim (Schwester-Gottfrieda-Str. 7) nach Ensheim ein. 
  
 +Unter Leitung von Jeannine Büchy-Noll lernen die TeilnehmerInnen ihre eigenen Ideen beim Filzen für den Herbst zu verwirklichen. Die Kosten betragen 16,-- Euro plus Materialien. Infos und Anmeldung bei Frau Bruderer-Schenk,​ Tel. (06893) 8010660 oder margot.bruderer@t-online.de
  
-==== Mo, 17.02., 17:45 Englisch für Fortgeschrittene ==== +:hr: 
-//​Aufbaukurs,​ 15 Abende//+
  
-Ziel: die Sprachkompetenz zu erweitern und die Kommunikationsfähigkeit zielgerichtet und kontinuierlich zu verbessernuadurch eine systematische Wiederholung der wichtigsten grammatikalischen StrukturenAnforderungen: im oberen Bereich ​der Kompetenzstufe B 1.2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Eine kleine Lektüre ist Kursbestandteil. Der Kurs richtet ​sich v.a. an die Teilnehmenden, die die Vorkurse besucht haben; aber auch Neu- und Wiedereinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. ​ Neueinsteiger:​ Schnupperstunde möglich +==== Mi14.10Entspannt in den Herbst ==== 
 +{{:​einladungen:​2018-klangschalen-pixabay-233991.jpg?​direct&​160x120 |}} 
 +Am Mittwoch, den 14Oktober um 19:30 Uhr findet ​im Pfarrheim Ensheim, in der Schwester-Gottfrieda-Straße 7, ein Entspannungsabend mit Klangschalen stattLernen Sie Klangschalen kennen und lassen sie sich in die Welt des Klanges entführen. Bei einer Fantasiereise, die von Klangschalen,​ Sansuela ​und Gong begleitet wird, erleben Sie eine Atmosphäre von Wärme, Sicherheit und Geborgenheit,​ in der kreisende Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren
  
-Beginn: Mo17.02.,17.45-19.15 Uhr\\ +Die EntspannungspädagoginFrau Jutta Kleinwird Sie durch den Abend begleitenBitte bringen Sie eine MatteDeckeKissen und dicke Socken mitum es sich gemütlich zu machen
-Leitung: Hans Berger\\ +
-Ort: OmmersheimPfarrheim\\ +
-Kosten: 64,50 + Arbeitsbuch\\ +
-Info/​Anm.: ​ Hans BergerTel06803/ 1815 oder 0160/​97468152 \\ +
-----+
  
-==== Fr, 28.02., 16:15 Bibelcheck im Pfarrhaus Ensheim ==== +Die Kosten betragen 4 EuroWegen Corona gelten besondere Abstands- ​und HygieneregelnBeim Rein- und Rausgehen muss ein selbst mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz getragen werdenEine Anmeldung bis zum 11.10ist erforderlichAnmeldungen bei Michael SchneiderE-Mail: michael.schneider@wp3.de  oder Telefon 06893/ 5699.
-"​Laban ​und Jakob: Flucht, Streit und Friedensvertrag im Gebirge Gilead"​ (Gen 31) und "Der Beginn der Kirche: Die Berufung der 12 Apostel und die große Aussendungsrede Jesu" (Mt 10). +
- +
-Im nächsten Bibelcheck betrachten wir im Buch Genesis (Altes Testament) die Flucht Jakob mit seinen Frauen aus dem Lande der Ostleute und den Streit sowie die Schließung eines Friedens-Abkommens mit seinem Schwiegervater Laban im Gebirge Gilead (Gen 31). Zuletzt hatten wir uns in der Bibel angesehen, wie Jakob mit seinem Verhandlungsgeschick ​und seiner List trotz Ausbeutung durch und Auseinandersetzung mit seinem Schwiegervater ​ein größeres Vermögen für sich und seine Familie aufbauen konnteIm neuen Testament betrachten wir uns Jesus als Baumeister der KircheEr beruft die 12 Apostel und bevollmächtigt sie über unreine Geister und zur HeilungDann ergeht die große Aussendungsrede"Denn die Ernte ist großder Arbeiter aber sind wenige"​ (MT 9,36)Wie in jedem Bibelcheck sollen die konkrete Ausführungen der Bibel auch für unsere Zeit und unser konkretes Leben diskutiert werdenInteressierte,​ auch Neueinsteiger (Einstieg ist ohne Vorkenntnisse immer möglich), sind dazu herzlich willkommen.+
 :hr: :hr:
  
-==== Mo02.03., 19:00 Parlez-vous français? Französisch für den Alltag ​Fortgeschrittene ​==== +==== Mi21.10Upcycling ​Romantische herbstliche 3D-Teelichter aus Altglas ​==== 
-//Kurs14 Termine//+{{:​einladungen:​2020-upcycling-teelichter.jpg?​direct&​160x120 |}} 
 +Am Mittwochden 21. Oktober um 19:30 Uhr findet im Pfarrheim Ensheim, in der Schwester-Gottfrieda-Straße 7, ein  Upcycling-Kreativabend statt. Beim Upcycling ​ geht es um die Wiederverwertung und Instandsetzung von Dingen, die wir zu Hause wegwerfen, wird heute immer wichtiger die unseren Planeten. Gestalten Sie aus Altglas romantische 3D-Teelichter für den Herbst. ​
  
-Wir legen größten Wert auf Konversation. Bei einer Exkursion setzen Sie die erworbenen Kenntnisse um.+Die Referentin, Frau Manuela Bergem, sammelt aus Haushalten und der Industrie Dinge, ​die zur Entsorgung vorgesehen waren und gestaltet daraus neue, tolle Dinge zum Verkauf in ihrer Manu's Faktur in Ormesheim.
  
-Beginn: Mo02.03., 19-20.30 Uhr\\ +Die Kosten betrageneinschließlich Materialkosten 19 Euro und werden an dem Abend eingesammelt. Wegen Corona gelten besondere Abstandsund HygieneregelnBeim Reinund Rausgehen muss selbst mitgebrachter ein Mund-Nasen-Schutz getragen werdenEine Anmeldung bis zum 18.10. ist erforderlich. Anmeldungen bei Michael Schneider, E-Mailmichael.schneider@wp3.de ​ oder Telefon 068935699.
-Leitung: Manfred Nagel\\ +
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str7\\ +
-Kosten60,20  \\ +
-Info/Anm.:  Herr Nagel, Tel. 06804/554 \\+
  
----- +:hr: 
-==== Sa07.03., 14:00 Kreatives Filzen im Frühjahr ​==== +==== Mi18.11Selbstfürsorge bei kritischen Lebensereignissen ​==== 
-//Workshop2 Nachmittage//​+{{:​einladungen:​2020-krisenbewaeltigung-pb1082056.jpg?​direct&​160x120 |}} 
 +Am Mittwochden 18.November um 19:30 Uhr findet im Pfarrheim Ensheim, in der Schwester-Gottfrieda-Straße 7, ein Vortrag mit Diskussion zu dem Thema Kritische Lebensereignisse,​ die uns ganz schön aus der Bahn werfen können, statt. Es gibt viele Möglichkeiten,​ die jede und jeder für sich nutzen kann, um bedrohliche,​ schmerzvolle Erfahrungen besser verarbeiten und die Folgen abmildern zu können. In dem Vortrag werden die dazu erforderlichen Grundlagen leicht verständlich erklärt und Strategien der Selbsthilfe vorgestellt. Selbsthilfestrategien ersetzen keine Therapie, die in einigen Fällen notwendig sein kann. Eine Therapie kann aber wirkungsvoll ergänzt werden. Es ist bei der Veranstaltung nicht möglich persönliche Schicksale zu besprechen.
  
-AnfängerInnen & Fortgeschrittene, die eigene Ideen verwirklichen wollen+Die Referentin studierte ErziehungswissenschaftSozialpsychologie und Jura. Durch zahlreiche Weiterbildungen,​ unter anderem in den Bereichen Traumabewältigung. Notfallseelsorge und Krisenintervention und durch langjährige Praxiserfahrung im Familienhilfezentrum und die Arbeit als gesetzliche Betreuerin lernte Sie das weite Spektrum an menschlichen Problemen und Krisen kennen. Weitere Informationen finden Sie unter www.franke-traumabewaeltigung.de
  
-Termin 1: Sa, 07.03., 14-18 Uhr\\ +Die Kosten betragen 3 Euro und werden an dem Abend eingesammelt Wegen Corona gelten besondere Abstandsund HygieneregelnBeim Reinund Rausgehen muss ein selbst mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz getragen werdenEine Anmeldung ​bis zum 15.11ist erforderlichAnmeldungen bei Michael Schneider, E-Mail: ​michael.schneider@wp3.de  ​oder Telefon 06893/ 5699. 
-Termin 2:  14.03., 14-18 Uhr \\ +:hr:
-Referent/​in:​ Jeannine Büchy-Noll\\ +
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ +
-Kosten: 16,- + Materialien \\ +
-Hinweis: Bitte 2-3 Handtücher mitbringen \\ +
-Anm. bis 01.03.: FrBruderer-Schenk, Tel. 06893/​8010660, ​Mail: margot.bruderer@t-online.de  ​\\+
  
----- +==== Mi, 25.11. Upcycling - 3D Sterne aus Zeitungspapier ​==== 
-==== Mi, 11.03., 20:00 Wo bitte gehts zum Paradies?  ​==== +{{:​einladungen:​2020-upcycling-sterne.jpg?​direct&​160x120 |}} 
-//​Abendveranstaltungeine Entdeckungsreise ​in die Bilderwelten des Paradieses//​+Am Mittwoch, den 25. November um 19:30 Uhr  findet im Pfarrheim Ensheim, in der Schwester-Gottfrieda-Straße 7, ein  Upcycling-Kreativabend statt. In Bezug auf Vermeidung von Altpapier kann man mit einfachen Methoden wunderschöne Sterne zur Weihnachtsdeko herstellen. Die Zeitung wird mit schnellen Handgriffen zu Röhrchen verarbeitet und diese verflochten. ​
  
-Zweimal ist in der christlichen Bibel vom "Baum des Lebens im Paradies"​ die Rede: im ersten und im letzten Buch. In farbenprächtigen Bildern ​und Symbolen werden beide Paradiese ausgemalt: das Paradies ​der Schöpfung (im Buch Genesis) mit dem Baum der Erkenntnismit Adam und EvaApfel und Schlange. Aus ihm wird der Mensch vertrieben, nachdem er von der verbotenen Frucht gegessen hat; der Zugang ​zum Lebensbaum versperrt. Zum Paradies der Vollendung hingegen (in der "​Apokalypse”) ist der Zugang offen; der Mensch ist eingeladen, von den Früchten am Lebensbaum zu essen. Was bedeuten die Symbole? Wo bitte geht'​s ​zum Paradies?  ​+Die Referentin, Frau Manuela Bergem, sammelt aus Haushalten ​und der Industrie Dingedie zur Entsorgung vorgesehen waren und gestaltet daraus neuetolle Dinge zum Verkauf ​in ihrer Manu'​s ​Faktur in Ormesheim.
  
-Termin: Mi11.03., 20 Uhr\\ +Die Kosten betragen, einschließlich Materialkosten 14 Euro und werden an dem Abend eingesammeltWegen Corona gelten besondere Abstandsund HygieneregelnBeim Reinund Rausgehen muss ein selbst mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz getragen werdenEine Anmeldung bis zum 22.11 ist erforderlichAnmeldungen bei Michael SchneiderE-Mail: michael.schneider@wp3.de  oder Telefon 06893/ 5699.
-Referent/​in:​ Gertrud Fickinger, Theologin\\ +
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str7\\ +
-Kosten: 3,\\ +
- +
----- +
- +
-==== So, 15.03., 12:00 Solidaritätsessen in Ensheim ==== +
-Die Gemeinde StPeter Ensheim lädt zu ihrem Solidaritätsessen am Sonntagdem 15 März, um 12 Uhr, ins Pfarrheim (Schwester-Gottfrieda-Straße 7) einDie ursprüngliche Idee unseres Solidaritätsessens ist, dass man an diesem Sonntag gemeinsam etwas Einfaches zu sich nimmt und dafür den Betrag, den man normalerweise für ein Sonntagessen ausgibt, zu Solidaritätszwecken spendetSolidarität bedeutet für uns ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Verbundenheit mit den Schwächeren um ihnen ein wenig Rückhalt und Sicherheit zu vermitteln. Wir bieten dazu kostenlos selbstgekochte Gemüsesuppe und Wiener an. Die Spende wird zu gleichen Hälften an den „Wünschewagen“ und an die Heimat unseres Kaplans Hartmann Ouedraogo weitergereicht. So zeigen wir Solidarität sowohl mit Personen bei uns, deren Leben sich dem Ende neigt, als auch mit Menschen in Afrika, denen es an den elementarsten Dinge zum Leben mangelt.+
 :hr: :hr:
- 
-==== Mi, 18.03., 20:00 Entspannt in den Frühling ==== 
-//​Abendveranstaltung // 
- 
-Entspannungsabend mit Klangschalen. Lernen Sie Klangschalen kennen und lassen sie sich in die Welt des Klanges entführen. Bei einer Fantasiereise,​ die von Klangschalen,​ Sansuela und Gong begleitet wird, erleben Sie eine Atmosphäre von Wärme, Sicherheit und Geborgenheit,​ in der kreisende Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren.  ​ 
- 
-Termin: Mi, 18.03., 20 Uhr\\ 
-Referent/​in:​ Jutta Klein, Entspannungspädagogin\\ 
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
-Kosten: 4,- \\ 
-Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen und dicke Socken. \\ 
-Anm. bis 15.03.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
- 
----- 
-==== Sa, 28.03. 10:00/11:00 Stimmbildung für Männer und Frauen ==== 
-//​Workshop//​ 
- 
-Lernen Sie die Grundlagen der Stimmbildung für Gesang und üben Sie unter fachgerechter Anleitung. Mit der entsprechenden Technik holen Sie das beste aus Ihrer Stimme und gleichzeitig schonen Sie diese. Mit den Übungen, die Sie lernen, können Sie Ihre Stimme ständig weiterentwickeln. Der Workshop wird für Männer und Frauen getrennt angeboten. Er ist sowohl für Einsteiger/​innen als auch für erfahrene Sängerinnen und Sänger geeignet.  ​ 
- 
-Termin: Sa, 28.03., \\ 
-10 Uhr Männer\\ 
-11 Uhr Frauen\\ 
-Leitung: Timo Seewald\\ 
-Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.\\ 
-Kosten: 3,- \\ 
-Anm. bis 22.03.: M.Schneider,​ 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
- 
----- 
-==== Sa, 28.03., 14:00 Mehrstimmiger Chorgesang für Männer und Frauen ==== 
-//​Workshop//​ 
- 
-Der Workshop schließt sich an die Stimmbildung am selben Tag morgens an, kann aber auch getrennt davon besucht werden. Üben Sie mehrstimmigen Chorgesang unter fachgerechter Anleitung. Zum Abschluß wird mit den eingeübten Stücken die Abendmesse um 18 Uhr gestaltet. ​ 
- 
-Termin: Sa, 28.03., 14-17.30 Uhr\\ 
-Leitung: Timo Seewald\\ 
-Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.\\ 
-Kosten: 7,- \\ 
-Anm. bis 22.03.: M. Scheider, 06894/ 5699,  Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
- 
----- 
-==== Mi, 06.05., 20:00 Teelichtpendel aus Holzresten für Balkon und Garten - Kreativabend Upcycling ==== 
-//​Kreativabend // 
- 
-Wiederverwertung und Instandsetzung von Dingen, die wir zu Hause wegwerfen, wird heute immer wichtiger die unseren Planeten. Gestalten Sie aus alten Holzresten tolle Teelichtpendel für den Balkon oder den Garten. Die Referentin sammelt aus  Haushalten und Industrie Dinge, die zur Entsorgung vorgesehen waren; sie gestaltet daraus neue, tolle Dinge zum Verkauf. 
- 
-Termin: Mi, 06.05., 20 Uhr\\ 
-Referent/​in:​ Manu Bergem\\ 
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
-Kosten: 4,- + 10,- Materialkosten\\ 
-Anm. bis 03.05.: M. Schneider, ​ 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
- 
----- 
-==== Sa, 16.05., 16:30/18:00 90 Jahre Kirche & 70 Jahre Roethinger-Orgel St. Laurentius Eschringen ==== 
-//​Kirchenführung und Orgelkonzert//​ 
- 
-Der imposante Glockenturm mit der barock anmutenden Haube ist schon von weitem sichtbar. Das Kirchenschiff jedoch ist neoromanischen Formen nachempfunden. Geweiht wurde die Kirche 1930, doch schon wenige Jahre später, im Zweiten Weltkrieg, wurde sie stark beschädigt;​ die Instandsetzung war 1949 abgeschlossen. So wenig sich am Baukörper änderte, so stark waren die Veränderungen in der Innenausstattung:​ die letzte Umgestaltung erfolgte Mitte der 1960er Jahre. Es lohnt sich, diesen Bau (neu) zu entdecken. Ein besonderes Kleinod ist die Orgel; sie wurde 1950 von der Orgelwerkstatt Edmond Alexandre Roethinger aus Straßburg erbaut und ist eines der wenigen erhaltenen dieser bedeutenden Orgelmanufaktur und dazu in einem hervorragenden Zustand. Bei einer Kirchenführung & einem eigens für den Anlaß konzipierten Konzert wird dies erfahrbar. 
- 
-Termin: Sa, 16.05., 16.30 Uhr Kirchenführung:​ Gertrud Fickinger, \\ 
-18 Uhr Orgelkonzert:​ Christian Brembeck, Berlin \\ 
-Ort: Eschringen, Kirche St. Laurentius, Andreas-Kremp-Str.\\ 
-Kosten: 12,- \\ 
-Karten: ​ KEB, www.ticket-regional.de oder Abendkasse \\ 
- 
----- 
-==== Mi, 27.05., 19:00 Grundtechniken des Handlettering ==== 
-//​Abendveranstaltung//​ 
- 
-Handlettering ist der neue Kreativtrend. Dabei werden wunderschöne Buchstaben aufs Papier gebracht und aufwändig gestaltet. Das läßt sich relativ leicht lernen. Sie lernen die Grundtechniken des Handlettering kennen, den Umgang mit Materialien,​ Vorlagen und den dazu notwendigen Stiften. Sie lernen tolle Kunstwerke zu erstellen und erhalten kreative Inspirationen. Sie erhalten ein Anleitungsbuch,​ Materialien und einen Stift, um zu Hause selbst ihre kreativen Ideen umzusetzen. 
- 
-Termin: Mi, 27.05., 19 Uhr\\ 
-Referent/​in:​ Herr Adrian\\ 
-Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
-Kosten: 29,- inkl. Material, Anleitungsbuch,​ Stift\\ 
-Anm. bis 24.05.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
----- 
-