Webseiten-Werkzeuge


Einladungen

Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Einladungen des Dekanats/Bistums.



Fr, 01.03., 16:15 Bibelcheck im Pfarrhaus Ensheim

"Abraham im Lande Gerar" (Gen 20-21) und Johannes der Täufer sowie der Beginn der Wirksamkeit Jesu (Mt 3-4)

Das Gericht über Sodom und Gomorra erfolgte, die Einwohner wurden wegen ihrer Verbrechen bestraft, dank Abrahams Einsatz für Lot wurde dieser aber mit seinen Töchtern gerettet! Im letzten Bibelcheck wurden intensiv die Geschehnisse in den Städten südlich des Toten Meeres besprochen und schließlich noch die außergewöhnliche Gründung der beiden Völkerstämme der Moabiter und der Ammoniter behandelt. Beide Stämme entstammen aus der Familie Lot und spielen in der Bibel immer wieder eine Rolle. Am 1. März wenden wir uns wieder ganz Abraham zu, der sich als Fremder im Lande Gerar angesiedelt hat und dort mit dem König von Gerar in arge Verstrickungen gerät. Seine menschlichen Unzulänglichkeiten hindern Gott nicht daran, ihn als seinen Prophet zu bezeichnen und ihm seinen Schutz zu gewähren (Gen 20-21). Sodann ergründen wir die Umstände, die nach der Geburt Isaaks zur Verstoßung und Rettung Ismaels führten (Gen 21). Im Matthäus-Evangelium wenden wir uns Johannes dem Täufer und dem Beginn der Wirksamkeit Jesu zu (Mt 3-4). Alle Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen.

Martin Karren


Mo, 11.03., 17:00 Bridge - Anfängerkurs

Bridge ist wegen seiner Vielfalt das faszinierendste Kartenspiel, das es gibt. Es fördert die Konzentrationsfähigkeit, trainiert die grauen Zellen und ist gesellig!. Es ist auch nicht nur ein Spiel für ältere Damen, im Gegenteil, in der Bundeslige und in der Weltspitze spielen überwiegend Männer!

Beginn: Mo, 11.03., 17-19 Uhr
Leitung: Christa Schackmann
Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.
Kosten: Materialkosten: 30,-
Info: Fr. Schackmann, 06803/984959
In Zus.arbeit mit der KöB Ommersheim



13.03., 20:00 Entspannungsabend: Entspannt in den Frühling

Lassen Sie die dunkle Jahreszeit hinter sich und reisen Sie, getragen von den harmonischen Klängen der Klangschalen, leicht und befreit in den Frühling. Erleben Sie bei einer Fantasiereise, begleitet von Klangschalen, Sansula und Gong, wie in einer Atmosphäre von Wärme, Sicherheit & Geborgenheit die Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren.

Termin: Mi, 13.03., 20 Uhr
Referent/in: Jutta Klein, Entspannungspädagogin
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 4,- | Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, dicke Socken
Anm. bis 10.03.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de



So, 17.03. 12:00 Solidaritätsessen in Ensheim

Die Gemeinde St. Peter Ensheim lädt zu ihrem Solidaritätsessen am Sonntag, dem 17. März 2019, um 12 Uhr, ins Pfarrheim in der Schwester-Gottfrieda-Straße 7 ein. Die ursprüngliche Idee unseres Solidaritätsessens ist, dass man an diesem Sonntag gemeinsam etwas Einfaches zu sich nimmt und dafür den Betrag, den man normalerweise für ein Sonntagessen ausgibt, zu Solidaritätszwecken spendet. Solidarität bedeutet für uns ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Verbundenheit mit den Schwächeren um Ihnen ein wenig Rückhalt und Sicherheit zu vermitteln. Wir bieten dazu kostenlos selbstgekochte Gemüsesuppe und Wiener an. Die Spende wird zu gleichen Hälften an die Obdachlosenhilfe in St. Ingbert und an die Heimat unseres Kaplans Hartmann Ouedraogo weitergereicht. So zeigen wir Solidarität sowohl mit den Hilfsbedürftigen bei uns, als auch mit denen in Afrika.


Fr, 22.03.- So, 05.04. Ausstellung mit Begleitprogramm

Kreuzweg - eine Meditation Bilder von Birgitta Hüttermann Mit 15 Stationen des Kreuzwegs, erarbeitet in einer ungewöhnlichen Textil-Wachs- Technik, regt die Künstlerin dazu an, sich meditativ mit der Passion Jesu auf neue Weise auseinander zu setzen. Die Stationen greifen auf die Symbolik von Farbe & Form zurück; die Komposition regt die Phantasie des Betrachters an.

Dauer: Fr, 22.03.- So, 05.04.
Eröffnung: Fr, 22.03., 17 Uhr
Öffnungszeiten: So, 24.03., 16-18 Uhr; Mi, 17.03., 18.30-19.15; So, 31.03., 16-18 Uhr; Fr, 05.04.,16-18 Uhr
Hinweis: Zu den Öffnungszeiten ist die Künstlerin anwesend.
Infos: KEB, Tel.: 06894/9630516



Fr, 22.03., 18:30 Orgelkonzert zur Kreuzweg-Ausstellung

“Seht, was die Liebe tut” - bildende Künstler wie Matthias Grünewald in dem berühmten Kreuzigungsbild des Isenheimer Altares oder heute Birgitta Hüttermann in ihrer ganz andern Art der Darstellung haben dies mit den Mitteln von Form und Farbe anschaulich gemacht; Musiker aller Zeiten von J.S.Bach bis heute mit den Mitteln von Form und Klang. Christian Brembeck hat ein musikalisches Programm konzipiert, in dem die Facetten des Themas aufleuchten und zum Klingen kommen.

Termin: Fr, 22.03., 18.30 Uhr
Orgel: Christian Brembeck, Berlin
Ort: Eschringen, Kirche St. Laurentius, Andreas-Kremp-Str.
Kosten: 12,- | Kinder bis 14 J. frei
Karten: KEB, Tel.: 06894/9630516, www.ticket-regional.de, Abendkasse



Mi, 27.03., 19:30 Vortrag "Vergib uns"..."wie auch wir vergeben"

Habe ich es nötig zu vergeben? Es gibt in den USA eine Vergebungsforschung, die medizinisch herausgefunden hat, was wir Christen eigentlich längst wissen sollten: "Vergeben zu lernen, bringt Frieden, bringt Hoffnung und Heilung in mein Leben!" Leider werden wir Menschen oft erst dann für das Thema sensibel, wenn es uns sozusagen "um die Ohren fliegt", etwa indem wir seelisch und körperlich krank werden. Seelisch gesehen bedeutet das: "Ich bin zu einem Verletzen geworden! Ein anderer spricht mich darauf an. Wie reagiere ich meist? Ich will es nicht hören, es schmerzt mich! Und schnell verletze ich dann den Anderen, oft unbewusst!" So entsteht zum Beispiel "Streit!" Doch was kann ich ändern? Der Referent will Hilfen und Erfahrungen aus Medizin und Seelsorge beisteuern.

Termin: Mi, 27.03., 19.30 Uhr
Referent/in: Pfr. Stephan Meßner
Ort: Eschringen, Pfarrhaus, Andreas-Kremp-Str. 19
Kosten: 3,-
Hinweis: Die Ausstellung ist ab18.30 offen.



Sa, 30.03., 14:00 Kreatives Filzen im Frühling

AnfängerInnen & Fortgeschrittene, die eigene Ideen verwirklichen wollen

Termin: Sa, 30.03., 14-18 Uhr + Sa, 06.04., 14-18 Uhr
Referent/in: Jeannine Büchy-Noll
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 16,- + Materialien
Hinweis: Bitte 2-3 Handtücher mitbringen
Anm. bis 22.03.: Fr. Bruderer-Schenk, Tel. s.o., Mail: margot.bruderer@t-online.de



Mi, 10.04., 20:00 Arm, alt, erwerbsunfähig? - Grundsicherungsleistungen und ihre Beantragung

Vortrag mit Möglichkeit der Fragestellung und praktischem Teil (Ausfüllhilfe)

Termin: Mi, 10.04., 20 Uhr
Referent/in: Klaus Heib
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-