Webseiten-Werkzeuge


Einladungen

Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Einladungen des Dekanats/Bistums.



Fr, 15.09. 16:15 Bibeltreffen in Ensheim

Mo, 18.09.,17:45 Englisch für Fortgeschrittene

KEB-Aufbaukurs, 15 Termine

Englisch für Fortgeschrittene für Teilnehmer mit guten und gehobenen Kenntnissen Schwerpunkt ist die Förderung der Kommunikationsfähigkeit, die sich im oberen Bereich der Kompetenzstufe B des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen bewegt. Ein weiterer Kursinhalt wird wahrscheinlich auch eine kleine Lektüre sein. Da es sich um einen Aufbaukurs handelt, richtet er sich in allererster Linie an die Teilnehmer, die bereits die Vorkurse besucht haben, aberauch Neu-Einsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen sind jederzeit herzlich willkommen.

Termin: Mo, 18.09.,17.45-19.15 Uhr
Referent/in: Hans Berger
Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.
Kosten: 57,-
Info/Anm.: Hans Berger, Tel.: 06803/1815 oder 0160/97468152


Mi, 20.09., 17:00 bzw. 18:30 Englisch für Einsteiger mit Vorkenntnissen

KEB-Sprachkurs, 10 Termine

Ziel: AnfängerInnen mit Vorkenntnissen behutsam und spielerisch Grundlagen der englischen Sprache zu vermitteln, um einfache Sachverhalte des Alltags auf Englisch ausdrücken zu können.

Beginn: Mi, 20.09., 17.-18.30 Uhr oder 18.30-20 Uhr
Referent/in: Claus Lohr
Ort: Eschringen, Pfarrhaus, Andreas-Kremp-Str.
Kosten: 38,-
Arbeitsbuch: Network Now A1 Lektion 1
Weitere Termine: 27.09.+18.+25.10.+ 08.+15.+22.+29.11.+06.+13.12.
Info/Anm.: KEB, Tel.: 06894/9630516


Do, 21.09., 17:30 bzw. 19:00 Englisch für Fortgeschrittene

KEB-Sprachkurs, 10 Termine

Englisch für Fortgeschrittene Geübt werden Sprachfertigkeit, Vokabeln und Grammatik. Ziel: Die Sprachkompetenz von Menschen mit Vorkenntnissen zu erweitern und sie zu befähigen, auf unter schiedliche Kommunikationssituationen adäquat zu reagieren.

Arbeitsbuch: Network Now A2.2, Lektion 1
Beginn: Do, 21.09., 17.30 -19 Uhr oder 19 - 20.30 Uhr
Referent/in: Claus Lohr
Ort: Ensheim, Pfarrhaus, Kirchenstr. 4
Kosten: 38,- + Arbeitsbuch
Weitere Termine: 28.09.+19.+26.10. +02.+09.+16.+23.+30.11.07.12.
Info/Anm.: KEB, Tel.: 06894/9630516


Sa, 23.09. Flugreise nach Lourdes

Vom Samstag, dem 23. September bis Mittwoch, dem 27. September bietet das Pilgerbüro des Bistums Speyer eine Flugreise zum Marienheiligtum nach Lourdes an. Der Flug geht vom Flughafen Ensheim aus nach Lourdes-Tarbes. Von dort aus sind es noch 10 Kilometer bis zum Wallfahrtsort mit dem Reisebus. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern mit Dusche und WC in einem „3 Sterne Hotel“ und beinhaltet Vollpension. Die Kosten betragen 789 Euro. Ein Einzelzimmer ist auch buchbar, gegen einen Kostenzuschlag von 136 Euro. Als geistlicher Begleiter wird auch Pfarrer Meßner mitfahren.

Nähere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie im Zentralen Pfarrbüro in Ensheim (06893/2237).


Sa, 23.09., 20:00 Ökumenische Nacht der 1000 Lichter

Besinnung, geistliche Lieder, Bibeltexte Kirchen haben eine ganz eigene Atmosphäre und vermitteln die Gegenwart Gottes auf besondere Weise. Deshalb werden sie aufgesucht, um vor Gott zur Ruhe und ins Gespräch mit ihm zu kommen. Bei der Ökumenischen Nacht erleuchten über 1000 Kerzen den Raum, der Hochaltar und die Seitenaltäre werden farbig illuminiert. Als Hintergrundmusik werden besinnliche geistliche Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen eingespielt, unterbrochen von kurzen Bibeltexten. Es gibt kein Rahmenprogramm, der Raum entfaltet mit Licht und Musik seine einzigartige Wirkung. Jeder kann jederzeit vorbeischauen, seinen Gedanken nachgehen oder mit Gott ins Gespräch kommen.

Termin: Sa, 24.09., 20-23 Uhr
Ort: Ensheim, kath. Kirche St. Peter, Kirchenstr.


So, 24.09., 18:00 Patchwork-Wortgottesdienst

Unser nächster Patchwork-Wortgottesdienst findet am Sonntag, dem 24. September 2017, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Ommersheim statt. Diesmal lautet das Thema " Bewusst-Sein". Wie bei den vorangegangenen Feiern laden wir Einzelne oder Gruppen ein, etwas zu diesem Wortgottesdienst beizutragen.

So wie bei einer Patchworkarbeit erst die Zusammenstellung der einzelnen Teile das schöne Endergebnis bildet, entsteht der Patchwork-Wortgottesdienst aus den vielfältigen Beiträgen der Teilnehmer. Wer mitmachen will, melde sich einfach bei Margot Görlinger-Jochem unter der Telefonnummer 0151/14879716 oder bei Elisabeth Vogelgesang, Telefon 06803/8788. Dort gibt es auch weiterführende Informationen. Wir freuen uns auf viele bunte Teile.



Mi, 27.09., 20:00 "Hoppe, hoppe Reiter..." Kinderlieder, Fingerspiele, Kniereiter etc.

KEB-Abendveranstaltung

"Hoppe, hoppe Reiter..." Kinderlieder, Fingerspiele, Kniereiter etc. für Eltern von Kleinkindern, Großeltern, ErzieherInnen, Spielkreisleiterinnen Singen mit Bewegung fördert auf spielerische Weise die Motorik und den Spracherwerb der Kinder. Durch musikalische Kinderspiele und das geme insame Singen können Kinder zusammen mit ihren Eltern ohne Leistungserwartung die eigene Stimme und ihren Körper entdecken. Doch viele Kinderlieder und Kniereiter sind in Vergessenheit geraten. Dabei können Kinder gar nicht genug davon bekommen. Sie hopsen mit und haben große Freude daran - je öfter, desto besser. Entdecken Sie altes Liedgut neu!

Referent/in: Carmen Baas, Ausbilderin für SpielkreisleiterInnen
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-
Anmeldung: KEB, Tel.: 06894/9630516


Sa, 07.10., 14:00 Kreatives Filzen im Herbst

KEB-Workshops, 2 Termine

Kreatives Filzen im Herbst für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die eigene Ideen verwirklichen wollen.

Termine: Sa, 07.10., 14-18 Uhr + Sa, 14.10., 14-18 Uhr
Referent/in: Jeannine Büchy-Noll
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 14,40 + Materialien
Hinweis: Bitte 2-3 Handtücher mitbringen
Anm.: Fr. Bruderer-Schenk, 06893/8010660, margot.bruderer@t-online.de


Mo, 09.10., 19:00 Der heilige Laurentius

KEB-Abendveranstaltung

Der heilige Laurentius - Leben, Verehrung, Überlieferung (mit Bildern) Man kennt den Patron der Kapelle und Kirche in Eschringen, den Hl. Laurentius, in der Darstellung mit dem Rost als Leidenswerkzeug. Weniger bekannt ist, dass er auch im Zusammenhang z.B. mit Bier, Wein und einer Notwährung dargestellt wird. Die spannende Lebens- und Kulturgeschichte des Heiligen stellt der Referent anhand von Bildern und Zeugnissen dar.

Referent: Roland Schmitt, Dipl. Bibliothekar
Ort: Eschringen, Laurentiuskapelle, Hauptstr. 20
Kosten: 3,-


Mi, 11.10., 20:00 Fatima und die Marienerscheinungen

KEB-Abendveranstaltung

100 Jahre im Zeichen Marias: Fatima und die Marienerscheinungen 1917 Am 13. Mai 1917 rückte das kleine portugiesische Bauerndorf Fatima ins Licht der Weltöffentlichkeit: Drei Hirtenkindern erschien die Gottesmutter Maria. Insgesamt sieben Mal fanden die Erscheinungen statt; die letzte am 13. Oktober 1917 von einem “Sonnenwunder” begleitet. Drei besondere Botschaften sind als “Geheimnisse von Fatima” bekannt geworden. Vor allem um das dritte ranken sich bis heute Spekulationen und Verschwörungstheorien. 1930 erkannte der zuständige Bischof die Ereignisse an, und rasch entwickelte sich Fatima zu einem der bedeutends ten Marienwal lfahrtsorte Europas neben Lourdes. Drei Päpste haben bisher Fatima besucht: Paul VI., Benedikt XVI. und Johannes Paul II., der eine besondere Beziehung zu Fatima hatte. Zum Jubiläum am 13. Mai kam auch Papst Franziskus nach Fatima. Die Referentin zeichnet die Entstehungsgeschichte des Wallfahrtsortes, seine Botschaft und seine Wirkung bis heute.

Referent/in: Gertrud Fickinger, Theologin
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-


Mo, 06.11., 19:30 Französisch für den Alltag Fortgeschrittene

KEB-Sprachkurs, 7 Termine

Parlez-vous français? Französisch für den Alltag Fortgeschrittene

Termin: Mo, 06.11., 19.30-21 Uhr
Referent/in: Manfred Nagel
Ort: Ensheim, Pfarrhaus, Kirchenstr. 4
Kosten: 26,60
Weitere Termine: 13.+20.+27.11.+ 04.+11.+18.12.
Info/Anm.: Herr Nagel, Tel.: 06804/554


Mi, 15.11., 20:00 Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

KEB-Abendveranstaltung

Viele Gründe sprechen für eine Vollmacht zur Vorsorge. Sie ermöglicht ein hohes an Selbstbestimmung. Man bestimmt eine oder mehrere Personen des Vertrauens, die bereit sind, im Bedarfsfall zu handeln. Hierbei kann man persönliche Wünsche und Bedürfnisse darlegen , sowie zusätzliche Anweisungen zu geben, wir man die Angelegenheiten im Bedarfsfall geregelt haben will. Es ist zweckmäßig, die gewünschten Bevollmächtigten bereits bei der Abfassung der Vollmacht mit einzubeziehen. Was ist eine Patientenverfügung? Die Patientenverfügung ist eine freiwillige schriftliche Erklärung einer volljährigen Person für den eventuellen zukünftigen Fall , dass man selbst nicht mehr einwilligungsfähig ist. Diese bestimmt für diese Situation, ob sie in bestimmte medizinische Untersuchungen, Behandlungen oder Eingriffe einwilligt oder diese untersagt. Damit haben Patientenverfügungen für behandelnde Ärzte und Ärztinnen sowie für die bevollmächtigte oder betreuende Person ein hohe Verbindlichkeit erhalten.

Referent/in: Christina Breyer, St. Jakobus Hospiz Saarbrücken
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-


Sa, 25.11., 13:00 Taizé-Lieder Workshop

KEB-Workshop Seit vielen Jahren erfreuen sich Taizé- Lieder großer, weltweiter Beliebtheit. Die kurzen, meist sehr eingängigen Kehrverse werden kombiniert mit variationsreichen Strophen, oft in verschiedenen Sprachen oder im Zusammenspiel mit diversen Instrumenten. Der Workshop bietet Gelegenheit, einige dieser Lieder mehrstimmig einzustudieren und abends den Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Material wird bereitgestellt. Chorerfahrung ist nützlich, aber keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Termin: Sa, 25.11., 13 -17.30 Uhr, 18 Uhr Mitgestaltung des Gottesdienstes
Leitung: Claudia Maria Nirschl, Chorleiterin
Ort: Ommersheim, Pfarrheim + Kirche, Hofstr.
Kosten: 7,20
Info/Anm: KEB, Tel.: 06894/9630516



Bilder: Lourdes: José Luiz Bernardes Ribeiro bei Wikimedia,   Taizé: Brother Emile von Taizé,   Patientenverfügung: Pixabay,   Kniereiter: Pixabay,   Filzen: Peter Grubbert bei pixelio,