Webseiten-Werkzeuge


Einladungen

Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Einladungen des Dekanats/Bistums.



Fr. 20.4., 16:15 Bibelcheck im Pfarrhaus Ensheim

Der Turmbau zu Babel und seine Folgen: Gott zerstreut die Söhne Noahs und dessen Nachfahren über die ganze Erde: Sem als Vorfahre von Abraham der Vater der Juden und Araber, Jafet als Urvater Europas, Ham als Vorfahre der Afrikaner? Nachdem im letzten Bibelcheck der Gottesbund mit Noah und dessen Verheißungen als neue Schöpfung nach der Sintflut behandelt wurden, werden nun die Völkertafel und der Turmbau zu Babel im Mittelpunkt stehen. Als Völkertafel wird eine Zusammenstellung der Nachkommen Noahs bezeichnet (Gen 10). Nach biblischer Vorstellung zweigten sich von den drei Söhnen Noahs, also Sem, Ham und Jafet, die Völker ab, die nach der Vernichtung der Menschheit in der Sintflut die Erde neu bewohnen. Insgesamt listet das Bebelkapitel – je nach Lesart – zwischen 70 und 72 Namen zu den im biblischen Israel bekannten umliegenden Völkern. Gott zerstreute diese Völker wegen ihrer Hybris (frevelhaften Selbstüberheblichkeit) beim Turmbau zu Babel. Dass sich dabei die von Sem abstammenden Völker von Israel aus nach Osten, die von Ham abstammenden in südwestlicher und die von Jafet abstammenden in nordwestlicher Richtung ausgebreitet hätten, war in der Zeit des europäischen Mittelalters bis in die Neuzeit und in allen von der biblischen Überlieferung beeinflussten Regionen eine gängige Vorstellung. Was heute dazu gesagt wird und was wir aus der Hybris des Turmbaus zu Babel lernen können, wird Thema des Bibelchecks werden. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.



Sa, 21.4. 14:00 Treffen der osteuropäischen Haushaltshilfen

Am 21. April von 14 bis 16 Uhr lädt der Caritasausschuss der Pfarrei Heilige Veronika nun schon zum dritten Mal die osteuropäischen Haushaltshilfen von Senioren zum Kaffeenachmittag ein, dieses Mal im Pfarrheim Ensheim (Altenstube). In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen haben die Damen Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Besonders viel Freude hatten sie bei den letzten Treffen daran, sich in ihrer Heimatsprache zu unterhalten und auszutauschen. Mitglieder des Caritasausschusses sorgen für eine leckere Kaffeetafel. Mit dem Nachmittag möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie für alte oder pflegebedürftige Menschen da sind, obwohl das nicht immer einfach ist. Dafür, dass Sie den Mut haben, die eigene Familie für einige Zeit zu verlassen, um in einem fremden Land zu leben und sich ganz um Menschen zu kümmern, die sonst zu Hause nicht versorgt werden könnten. Wir laden Sie ein zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Gespräch untereinander und mit uns, zu Kaffee und Kuchen.

Am Samstag, den 21. April 2018 von 14.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrheim in Ensheim, Schwester-Gottfrieda-Straße 7.

Wenn Sie abgeholt werden möchten, bitten wir Sie, bis Mittwoch, den 18. April Bescheid zu geben.

Pfarrbüro Heilige Veronika Ensheim
Telefon 06893/2237
E-Mail: Pfarramt.Ensheim@Bistum-Speyer.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr
Montag, Donnerstag und Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie! Wir bitten die Familien ihren Helferinnen diese kleine Auszeit zu ermöglichen. Kennen Sie jemanden in unserer Pfarrei? Machen Sie sie bitte auf den Termin aufmerksam!



Do, 26.04. Englisch für Fortgeschrittene

2 Sprachkurse, 8 Termine

Beginn: Do, 12.04., 17.30-19 Uhr oder 19-20.30 Uhr
Leitung: Martin Mills
Ort: Ensheim, Pfarrhaus, Kirchenstr. 4
Kosten: 30.40 + Arbeitsbuch
Weitere Termine: 03.+17.+24.05.+07.+14.06.
Info/Anm.: KEB, Tel.: 06894/9630516


Fr, 27.04., 19:00 Besuch einer islamischen Moschee

Es erwarten uns eine Führung durch die Moschee in Saarbrücken Burbach und Informationen über den islamischen Glauben. Am Ende wird genügend Zeit zum Gespräch und für Rückfragen sein.

Beim Besuch einer Moschee sind bestimmte Dinge zu beachten um den notwendigen Respekt zu zeigen. So werden wird die Schuhe ausziehen, wenn wir den Gebetsplatz betreten. Außerdem ist auf eine angemessene Bekleidung zu achten. Das heißt, dass die Schultern, die Arme und die Beine durch die Kleidung bedeckt sind. Ein Kopftuch für Frauen ist nicht notwendig.

Termin: Fr, 27.04., 19 Uhr
Leitung: Michael Schneider
Treffpunkt: Saarbrücken, Im Malhofen 2-4, Eingang Moschee
Kosten: Spende erbeten
Anmeldung erforderlich bis 22.04. bei Herrn Schneider, Tel.: 06893/5699 oder Mail: michael.schneider@wp3.de


So, 29.04., 10:30 Jubiläumskonzert des Ensheimer Kirchenchores mit Pontifikalamt

Vor 150 Jahren hat sich in Ensheim ein Sängerchor, unter dem Lehrer Jacob Ast, gebildet. Präses war damals Pfarrer Johann Krack (1865 – 1872). Heute zählt der Kirchenchor Ensheim 34 aktive Sängerinnen und Sänger und 56 passive Mitglieder unter der Leitung von Claudia Maria Nirschel sowie der musikalischen Begleitung des langjährigen Organisten Dr. Michael Klein. Das Durchschnittsalter liegt bei 68 Jahren. In der Blütezeit, um das Jahr 1920, zählte der Kirchenchor 100 aktive und ca. 200 fördernde Mitglieder.

Zur Ehre Gottes und mit einer Freude am Chorgesang gelang es dem Kirchenchor in den zurückliegenden Jahren immer wieder feierliche Gottesdienste durch seine Musik zu bereichern. In einer Zeit, in der die Gottesdienstbesucher weniger werden und Kirchenchöre, mangels Nachwuchs, ihren Gesang einstellen müssen, ist es sehr erfreulich, ein solches Jubiläum feiern zu dürfen.

Das Pontifikalamt mit unserem Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann feiert der Chor am Sonntag, dem 29.04. um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter. Zur Aufführung kommt die Missa in C Spatzenmesse KV 220 von W. A. Mozart. Unterstützt wird der Chor dabei von Gastsängern des gemischten Chores aus Schafbrücke.

Übrigens: Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores freuen sich über Neuzugänge in allen Stimmlagen. Die Proben finden immer dienstags von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Pfarrheim (Schwester-Gottfrieda-Straße 7) statt. Kommen sie einfach dazu!


So, 29.04., 09:30 Motorradfahrergottesdienst St. Hildegard

Am 29.4. findet in St.Hildegard in St.Ingbert ein Mottorradfahrergottesdienst mit Bikesegnung statt. Im Anschkuss an den Gottesdienst sind die Biker zur Teilnahme an der Motorrad-Tour in die Vogesen eingeladen. Rückfahrt ist um ca. 15:30. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Die geplante Tour führt über viele Nebenstraßen nach La Petite Pierre, dann weiter nach Savern. In Saverne biegen wir nach der Totaltankstelle rechts Richtung Dabo ab. Wir halten uns immer in Richtung Schiffshebewerk Plan d‘ incliné (Arzviller), welches wir auf der rechten Seite passieren. Etwa 2 Km danach, führt eine kleine Straße vor dem Restaurant „Du Chateau“, rechts in den Wald Richtung Grillplatz „Hohwalsch“. Nach ca. 10 Km Waldweg erreichen wir den Grillplatz.

Für verlorene Schäfchen die Notfallstrecke: IGB nach Saargemünd, nach Saar Union, dann weiter nach Savern und zum Schluss über die beschriebenen Strecken zum jeweiligen Grillplatz.

Sollte es leicht Regnen fahren wir am Restaurant „Du Chateau“ nicht nach rechts, sondern fahren immer weiter Richtung „Dabo“. Nach der Abzweigung zum Aussichtspunkt „Dabo“ ca. 2 Km hinter der gleichnamigen Stadt, führt nach weiteren 2 Km ein Waldweg nach rechts zu einem ausgeschilderten Grillplatz. (Kleines grünes Hinweisschild).

Bei Starkem Regen unternehmen wir eine kleine Rundfahrt durch den Bliesgau.

Verpflegung, (Grillgut), Getränke und Essgeschirr bitte selbst mitbringen

Mo, 07.05., 19:30 Französisch für den Alltag (Fortgeschrittene)

Sprachkurs, 6 Termine

Beginn: Mo, 07.05., 19.30-21 Uhr
Leitung: Manfred Nagel
Ort: Ensheim, Pfarrhaus, Kirchenstr. 4
Kosten: 22.80
Weitere Termine: 14.+28.05.+04.+11.+18.06.
Info/Anm.: Herr Nagel, Tel.: 06804/554


25.06. Kinderfreizeit der Pfarreien in Kooperation mit der KjG Ommersheim

Vom 25.06. - 30.06.2018 bieten wir eine Kinderfreizeit an für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Unser Ziel ist in diesem Jahr das Freizeitheim Haslachmühle bei Horgenzell in der Nähe des Bodensees. Unter dem Motto „ Die Abenteuer von Hogwarts“ wollen wir einige abenteuerliche und abwechslungsreiche Tage miteinander verbringen.

Der Reisepreis beträgt 160 € pro Kind. Bei Geschwisterkinder zahlt das zweite Kind 150 €. In diesem Preis enthalten sind Fahrt, Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge und Eintrittsgelder, Bastelmaterialien und die Betreuung durch geschultes Freizeitteam.

Bei Interesse sollten Sie sich umgehend melden im Pfarrbüro Ensheim Tel. 06893/2237 oder bei Margot Görlinger-Jochem 0151 14879716 Dort werden Sie ein Anmeldeformular erhalten. Die Anmeldung ist erst wirksam mit der Überweisung des Teilnehmerbetrages auf das entsprechende Konto. Wir freuen uns auf abenteuerlustige Kids! Margot Görlinger-Jochem, Gemeindereferentin