Einladungen

Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Einladungen des Dekanats/Bistums.


Fr, 26.05., 19 Uhr Reformation und Gegenreformation in Ensheim

KEB-Abendveranstaltung

Am 31. Oktober 2017 ist es ein halbes Jahrtausend her, dass Martin Luther seine berühmten 95 Thesen veröffentlicht hat. Aus einer Art Diskussionsgrundlage über die offensichtlichen Mängel der Kirche und ihre notwendige Erneuerung wurde eine neue Glaubensbewegung, die zu einer tiefgreifenden, bis heute andauernden Spaltung der westlichen Christenheit führte. Der Referent legt nach einer kurzen Einleitung über die Geschichte der Reformation vor allem die Auswirkungen auf Ensheim und Umgebung dar und zeigt, wie unser Heimatort für etwa achtzig Jahre protestantisch geworden und danach unter dem Einfluß des katholisch gebliebenen Nachbarn Frankreich wieder rekatholisiert worden ist.

Referent/in: Paul Glass
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-


So, 28.05., 14 Uhr 1. Literaturcafe der KÖB Ensheim

Möchten Sie sonntags in gemütlicher Atmosphäre leckeren Kuchen genießen, dabei nette Leute treffen und gute Gespräche führen, dann haben wir für Sie bestimmt das Richtige! Denn die KÖB Ensheim lädt am 28.05.2017 zwischen 14.00Uhr und 18.00Uhr erstmalig zum Literaturcafe ins Pfarrheim Ensheim, Schwester-Gottfrieda-Straße 7, ein. Schlendern Sie mit Kaffee und Kuchen durch unsere Bibliothek, dabei ermöglichen wir Ihnen einen Einblick in unser zwischenzeitlich umfangreiches Angebot diverser Medien, in dem Sie nun auch Zeitschriften zum Ausleihen finden, oder nehmen Sie an einer Verkostung unserer qualitativ hochwertigen Produkte des Eine-Welt-Ladens teil.

Vielleicht haben Sie auch Lust in unserem Bücherkistenflohmarkt zu stöbern, auch eine Lesung wird während des Events stattfinden. Ja, sogar eine Bücherwunschliste liegt bereit, in der Sie ihre Lesewünsche eintragen können. Bringen Sie etwas Zeit mit, den Rest besorgen wir für Sie an diesem Nachmittag!

Schon jetzt freuen wir uns, Sie als Gäste der KÖB Ensheim willkommen zu heißen!

Ihr Team der KÖB Ensheim


Mi, 31.05., 20 Uhr Burkina Faso aus erster Hand

KEB-Abendveranstaltung

Referent/in: Kaplan Wend-Lassida Hartmann Ouedraogo
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: Spenden f. d.kirchliche Arbeit in Burkina Faso erbeten


Do, 15.06. (Fronleichnam) Pfarr-und Kindergartenfest in Ensheim

Pfarr-und KindergartenfestGemeinsam unterwegs in Prozessionsform durch unser Dorf treffen wir uns um 9.00 Uhr am Pfarrhaus. Begleitet vom MV Arion und Kirchenchor machen wir eigens an den hierzu errichteten Altären (Ecke Haupt-/Kreuzfeldstraße, an der Apotheke und auf dem Hager Parkdeck) Station und feiern die Heilige Messe. Von dort geht unser Weg zurück zur Kirche.

Im Anschluss daran beginnt in und um das Pfarrheim und in der Kindertagesstätte (Schwester-Gottfrieda-Straße) das Pfarr- und Kindergartenfest. Zum Frühschoppen spielt der Musikverein Arion. Ebenso findet die bei Groß und Klein beliebte Tombola statt. Das Kindergartenteam begrüßt am Nachmittag alle kleinen Gäste mit einem Spiel- und Unterhaltungsprogramm. Auch wollen „Gerhard und Manfred“ uns mit ihrem Wunschkonzert verzaubern. Des weiteren bietet die Katholische öffentliche Bücherei einen „Bücher-Flohmarkt“ an. Es werden auch Produkte vom Eine-Welt-Laden angeboten.

Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag über gesorgt, von Mittagessen, Pommes frites, „Geschwenktem“ bis hin zu Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie den Weg zu uns finden um mit uns zu feiern. Alle, die durch ihr Kommen, Mitmachen und Mithelfen zum Gelingen des Festes beitragen.



So, 18.06., 15.30 / 17.00 Uhr Die Kirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim

KEB-Orgelkonzert und Kirchenführung, Kleinod der Kirchen- & Orgelbaukunst: die Kirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim und ihre historische Stumm-Orgel (1838)

Die Kirche wurde 1829 im neoromanischen Stil erbaut und 1967 erweitert. Einige wertvolle historische Ausstattungsstücke gehen eine interessante Synthese mit modernen Elementen ein. Die Stumm-Orgel von 1838 zählt zu den ältesten und historisch bedeutsamen Instrumenten im Saarland und wurde auf einer CD mit dem renommierten Münchner Musiker Christian Brembeck dokumentiert. Bei einer Kirchenführung und einem Orgelkonzert ist das Kleinod der Kirchen- & Orgelbaukunst (neu) zu entdecken.

15.30 Uhr Kirchenführung: Gertrud Fickinger
17 Uhr Orgelkonzert: Christian Brembeck, München
Ort: Ommersheim, Kirche Mariä Heimsuchung, Hofstr. 4
Konzert: 10,-/ Kinder bis 14 J. frei
Info/Karten: KEB, Tel. 06894/9630516, E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com oder www.ticket-regional.de



Bilder: Tastatur mit Noten: Birgit H. pixelio.de,   Dürre: Jens bei pixelio.de,   Bridge: Sigismund von Dobschütz bei Wikimedia,   Fasching: Michael Schneider,   Kreuzweg Ensheim: Michael Schneider,   Filzen: Peter Grubbert bei pixelio.de,   Kreuzweg Ommersheim: Michael Schneider,   Burkina Faso: kappisdesign.de bei pixelio.de,   Sängerin: Paul Georg Mister bei Pixelio.de,   Kapelle Eschringen: Ursula Kaiser,   Martin Luther: GEP,   Orgel Ommersheim: Atreyu bei Wikimedia,