Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
einladungen:start [2019/09/08 16:12]
michael
einladungen:start [2020/01/23 20:41] (aktuell)
michael
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Einladungen ====== ====== Einladungen ======
 Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Auf dieser Seite finden Sie Einladungen zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde.
- 
-Weitere Veranstaltungen finden Sie unter [[extern]]. 
  
 :hr: :hr:
Zeile 10: Zeile 8:
 */ */
  
-==== Mi, 18.09., 20:00 Vortrag mit Bilder: Geschichte des Weinbaus im Bliesgaus ==== 
-Unter dem Titel: „Zur Geschichte des Weinbaus im Bliesgaus“ lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) am Mittwoch, den 18. September um 20.00 Uhr zu einem Vortrag mit Bildern ins Ensheimer Pfarrheim (Schwester-Gottfrieda-Str. 7) ein. Referent ist Regionalhistoriker Roland Schmitt. 
  
-Weitgehend in Vergessenheit geraten ist die Tatsachedass über Jahrhunderte hinweg an der Oberen Saar, an der Blies sowie in kleinen Bachtälern des Bliesgaus Wein- oder besser Rebbau gepflegt wurdeDie Reblausplageder Umstieg auf Obstbäume sowie die fortschreitende Industrialisierung in der Region Ende des 19. Jahrhunderts ließen die Weingärten verschwinden. Der Referent blickt historisch zurück und stellt diverse Weinbauinseln ​im Bliesgau vor, die teilweise wieder neu bestockt wurden ​(u.a. Bliesransbach,​ Reinheim, Wittersheim).+==== Sa25.01., 9:30 Umgang mit süchtigem Verhalten ​im Alltag ==== 
 +//​Caritas-Seminartag ​(Fortbildung)//
  
-Termin: Mi18.09.20:00 \\ +Wo begegnen wir potentiell süchtigem Verhalten im Alltag? Wie weit ist Konsum selbstverständlich?​ Konsequenzen des Konsums (oder auch des kompletten Verzichts) für den Einzelnen in seinem sozialen Umfeld; wer übernimmt Verantwortungwie kann ich damit umgehenwo gibt es Hilfe? ​
-Ort: Ensheim, kath. Kirche St. Peter, Kirchenstr.\\ +
-Referent: Roland Schmitt, Regionalhistoriker +
-Kosten: 3 Euro\\ +
-:hr:+
  
-==== Fr, 20.09., 16:15 Bibelcheck im Pfarrhaus ​Ensheim ​==== +DiplPsychologin Iris Denzer und Sozialtherapeut Michael Willié arbeiten als Suchtberater am Caritaszentrum Saarpfalz in HomburgSie werden an diesem Tag in Ensheim ​das Thema mit Impulsen und unterschiedlichen Methoden erläuternEigene Erfahrungen können eingebracht ​und Fragen gestellt werden. Es soll nicht nur Basiswissen über kritischen Konsum bis hin zu Abhängigkeit vermittelt werden sondern auch Anregung zu einer persönlichen Sicht auf „süchtiges Verhalten“ gegeben werden.
-{{:​berichte-2017:​2017-bibel-pixabay-1209805_1920.jpg?​direct&​160x120 |}} +
-"Der erschlichene Segen durch Jakob und die Vergeltungsabsichten von Esau" (Gen 27) und "Jesu beschreibt das neue Leben in sieben Bildworten"​ (Mt 7)+
  
-Die Auseinandersetzungen zwischen den beiden Brüder Jakob und Esau stehen nun wieder im Mittelpunkt des BibelcheckNachdem die Hungersnot dank dem Gehorsam Isaaks und Gottes Segen überstanden war und ein Friedensvertrag zwischen dem Stamm Isaaks und dem König von Gerar geschlossen wurdebeschäftigen uns im alten Testament erneut die Zwillingssöhne von Isaak und RebekkaNachdem Jakob sich schon mit einer List von seinem Bruder das Erstgeburtsrecht durch ein Linsengericht erschlicherhält nun Jakob dank einer List und der Beihilfe seiner Mutter Rebekka auch noch den Segen IsaaksDieses und die damit aufkommenden Probleme werden wir uns auch im Hinblick auf das Heute genauer ansehenIm neuen Testament wird Jesu in sieben Bildworten das neue Leben in Mt 7 als Abschluss seiner Bergpredigt beschreibenDamals wie heute ist es beeindruckendwie sehr die Volksmenge außer sich war über seine Lehre und die Vollmachtmit der Jesus seine Botschaft vom Himmelreich und dem neuen Leben lehrteWie in jedem Bibelcheck wollen wir die konkrete Ausführungen Jesu auch für unsere Zeit und unser konkretes Leben befragenInteressierteauch Neueinsteiger (Einstieg ist ohne Vorkenntnisse immer möglich)sind dazu herzlich willkommen+Termin: Sa, 25.01.,  9.30-16 Uhr\\ 
 +Referent/​in:​ Iris DenzerDiplPsychol., Michael Willié, Sozialtherapeut,​ Caritas-Zentrum Saarpfalz\\ 
 +Ort: Ensheim Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str7\\ 
 +Kosten10,- inklMittagessen & Kaffee\\ 
 +Anmbis 20.01. erforderl.: KEB06894/ 9630516Mail: kebsaarpfalz@aol.com\\
  
-:hr+---- 
 +==== Sa, 25.01., 19:33, Orgel kurios - Orgelabend zur Fastnachtszeit ==== 
 +{{:einladungen:​2018-keb-orgelkurios.jpg?​direct&​160x120 |}} 
 +//Konzert zur Fastnachtszeit//​
  
-==== Sa28.09., 20:00 Ökumenische Nacht der 1000 Lichter ==== +Ein Faschingskonzert in einer Kirche? Klingt suspekt? Nein! Zumindest nichtwenn Christian Brembeck eine seiner berühmten Musikaufführungen gibtUnd zur Fastnachtszeit den Kirchenraum in ein freundliches und fröhliches Miteinander hebtohne die Achtbarkeit des Gotteshauses zu mißachtenIn seinen Fastnachtsprogrammen zeigt der Künstler mit großer Kunstfertigkeit,​ daß es nichts gibt, das man auf einer Orgel nicht spielen kann und hinterläßt immer ein glückliches,​ mit Freude erfülltes Publikum.
-{{:​einladungen:​s05.jpg?​direct&​160x120 |}}//Im Schein ​der Kerzen Gott nahe sein//+
  
-Kirchen haben eine ganz eigene Atmosphäre und vermitteln die Gegenwart Gottes auf besondere Weise. Sie werden ​ aufgesuchtum vor Gott zur Ruhe und ins Gespräch mit ihm zu kommenÜber 1000 Kerzen erleuchten den Raum, der Hochaltar und die Seitenaltäre werden farbig illuminiertAls Hintergrundmusik werden besinnliche geistliche Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen eingespieltunterbrochen von kurzen BibeltextenEs gibt kein Programmder Raum entfaltet mit Licht und Musik seine einzigartige WirkungJeder kann jederzeit vorbeischauenseinen Gedanken nachgehen oder mit Gott ins Gespräch kommen  ​+Termin: Sa25.01., 19.33 Uhr\\ 
 +Orgel: ​ Christian BrembeckBerlin\\ 
 +Ort: Ensheim, Kirche StPeterKirchenstraße\\ 
 +Kosten: 10,- | Kinder bis 14 Jfrei\\ 
 +Karten: ​ www.ticket-regional.de,​ Abendkasse\\
  
-Termin: Sa28.09., 20 Uhr \\ +---- 
-Ort: EnsheimkathKirche StPeter, Kirchenstr.\\ +==== So, 09.02., 14:00 Spielenachmittag in Ommersheim ==== 
-Kosten: Eintritt frei\\ +{{:​einladungen:​2020-wuerfel.jpg?​direct&​160x120 |}} 
-:hr:+//SPIEL! OMMERSHEIM// ​\\ 
 +Unter diesem Motto veranstaltet die BÜCHEREI OMMERSHEIM am Sonntagden 09.02.2020 den ersten Spielenachmittag für alle im Alter von 5 – 99 Jahren.
  
 +Alle sind uns herzlich willkommen, die gerne spielen. Ganz egal, ob absoluter Anfänger oder Experte. Wir freuen uns über Mitspieler jeden Alters. Mitgebracht werden muss eigentlich nur gute Laune, Spaß am Spielen und etwas Neugier. Wir stellen Brett-, Karten- und Würfelspiele zur Verfügung (derzeit schon über 40 Spiele). Auch Klassiker werden da sein. Natürlich freuen wir uns, wenn die eigenen Lieblingsspiele mitgebracht werden. ​
  
 +Was gespielt werden kann, finden Sie auf der Facebook-Seite der Bücherei https://​www.facebook.com/​events/​475716230018587/?​active_tab=discussion
  
-==== Mi, 02.10., 20:00 Entspannungsabend:​ Entspannung mit Klangschalen ==== +Spielbeginn ist im Pfarrheim Ommersheim in der Pfarrer-Eberlein-Straße um 14.00 Uhr. Gespielt wird bis ca. 17.00 Uhr
-{{:​einladungen:​2018-klangschalen-pixabay-233991.jpg?​direct&​160x120 |}} +Für Getränke und Knabberzeug sorgen wir. Für weitere Fragen stehen wir gerne unter 06803 9581054 zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen schönen, lustigen und spannenden Nachmittag mit vielen Mitspielern.
-//​Entspannungsabend//​+
  
-Gehen Sie entspannt in die die dunkle Jahreszeit und erleben Sie bei einer Fantasiereisebegleitet von KlangschalenSansula und Gongwie in einer Atmosphäre von Wärme, Sicherheit & Geborgenheit die Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren. ​+---- 
 +==== Mo17.02.17:45 Englisch für Fortgeschrittene ==== 
 +//​Aufbaukurs15 Abende//
  
-Termin: Mi, 02.10., 20 Uhr\\+Ziel: die Sprachkompetenz zu erweitern und die Kommunikationsfähigkeit zielgerichtet und kontinuierlich zu verbessern, u. a. durch eine systematische Wiederholung der wichtigsten grammatikalischen Strukturen. Anforderungen:​ im oberen Bereich der Kompetenzstufe B 1.2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Eine kleine Lektüre ist Kursbestandteil. Der Kurs richtet sich v.a. an die Teilnehmenden,​ die die Vorkurse besucht haben; aber auch Neu- und Wiedereinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. ​ Neueinsteiger:​ Schnupperstunde möglich. ​  
 + 
 +Beginn: Mo, 17.02.,​17.45-19.15 Uhr\\ 
 +Leitung: Hans Berger\\ 
 +Ort: Ommersheim, Pfarrheim\\ 
 +Kosten: 64,50 + Arbeitsbuch\\ 
 +Info/​Anm.: ​ Hans Berger, Tel. 06803/ 1815 oder 0160/​97468152 \\ 
 +---- 
 +==== Mo, 02.03., 19:00 Parlez-vous français? Französisch für den Alltag - Fortgeschrittene ==== 
 +//Kurs, 14 Termine// 
 + 
 +Wir legen größten Wert auf Konversation. Bei einer Exkursion setzen Sie die erworbenen Kenntnisse um. 
 + 
 +Beginn: Mo, 02.03., 19-20.30 Uhr\\ 
 +Leitung: Manfred Nagel\\ 
 +Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
 +Kosten: 60,20  \\ 
 +Info/​Anm.: ​ Herr Nagel, Tel. 06804/554 \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Sa, 07.03., 14:00 Kreatives Filzen im Frühjahr ==== 
 +//Workshop, 2 Nachmittage//​ 
 + 
 +AnfängerInnen & Fortgeschrittene,​ die eigene Ideen verwirklichen wollen 
 + 
 +Termin ​1Sa, 07.03., 14-18 Uhr\\ 
 +Termin 2:  14.03., 14-18 Uhr \\ 
 +Referent/​in:​ Jeannine Büchy-Noll\\ 
 +Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
 +Kosten: 16,- + Materialien \\ 
 +Hinweis: Bitte 2-3 Handtücher mitbringen \\ 
 +Anm. bis 01.03.: Fr. Bruderer-Schenk,​ Tel. 06893/​8010660,​ Mail: margot.bruderer@t-online.de ​ \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Mi, 11.03., 20:00 Wo bitte gehts zum Paradies? ​ ==== 
 +//​Abendveranstaltung,​ eine Entdeckungsreise in die Bilderwelten des Paradieses//​ 
 + 
 +Zweimal ist in der christlichen Bibel vom "Baum des Lebens im Paradies"​ die Rede: im ersten und im letzten Buch. In farbenprächtigen Bildern und Symbolen werden beide Paradiese ausgemalt: das Paradies der Schöpfung (im Buch Genesis) mit dem Baum der Erkenntnis, mit Adam und Eva, Apfel und Schlange. Aus ihm wird der Mensch vertrieben, nachdem er von der verbotenen Frucht gegessen hat; der Zugang zum Lebensbaum versperrt. Zum Paradies der Vollendung hingegen (in der "​Apokalypse”) ist der Zugang offen; der Mensch ist eingeladen, von den Früchten am Lebensbaum zu essen. Was bedeuten die Symbole? Wo bitte geht's zum Paradies? ​  
 + 
 +Termin: Mi, 11.03., 20 Uhr\\ 
 +Referent/​in:​ Gertrud Fickinger, Theologin\\ 
 +Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
 +Kosten: 3,- \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Mi, 18.03., 20:00 Entspannt in den Frühling ==== 
 +//​Abendveranstaltung // 
 + 
 +Entspannungsabend mit Klangschalen. Lernen Sie Klangschalen kennen und lassen sie sich in die Welt des Klanges entführen. Bei einer Fantasiereise,​ die von Klangschalen,​ Sansuela und Gong begleitet wird, erleben Sie eine Atmosphäre von Wärme, Sicherheit und Geborgenheit,​ in der kreisende Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren. ​  
 + 
 +Termin: Mi, 18.03., 20 Uhr\\
 Referent/​in:​ Jutta Klein, Entspannungspädagogin\\ Referent/​in:​ Jutta Klein, Entspannungspädagogin\\
 Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\
-Kosten: 4,-\\ +Kosten: 4,- \\ 
-Hinweis: ​Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen und dicke Socken\\ +Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen und dicke Socken\\ 
-Anm. bis 29.09.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de +Anm. bis 15.03.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
-:hr:+ 
 +---- 
 +==== Sa, 28.03. 10:00/11:00 Stimmbildung für Männer und Frauen ==== 
 +//​Workshop//​ 
 + 
 +Lernen Sie die Grundlagen der Stimmbildung für Gesang und üben Sie unter fachgerechter Anleitung. Mit der entsprechenden Technik holen Sie das beste aus Ihrer Stimme und gleichzeitig schonen Sie diese. Mit den Übungen, die Sie lernen, können Sie Ihre Stimme ständig weiterentwickeln. Der Workshop wird für Männer und Frauen getrennt angeboten. Er ist sowohl für Einsteiger/​innen als auch für erfahrene Sängerinnen und Sänger geeignet. ​  
 + 
 +Termin: Sa, 28.03., \\ 
 +10 Uhr Männer\\ 
 +11 Uhr Frauen\\ 
 +Leitung: Timo Seewald\\ 
 +Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.\\ 
 +Kosten: 3,- \\ 
 +Anm. bis 22.03.: M.Schneider,​ 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Sa, 28.03., 14:00 Mehrstimmiger Chorgesang für Männer und Frauen ==== 
 +//​Workshop//​ 
 + 
 +Der Workshop schließt sich an die Stimmbildung am selben Tag morgens an, kann aber auch getrennt davon besucht werden. Üben Sie mehrstimmigen Chorgesang unter fachgerechter Anleitung. Zum Abschluß wird mit den eingeübten Stücken die Abendmesse um 18 Uhr gestaltet.  
 + 
 +Termin: Sa, 28.03., 14-17.30 Uhr\\ 
 +Leitung: Timo Seewald\\ 
 +Ort: Ommersheim, Pfarrheim, Pfarrer-Eberlein-Str.\\ 
 +Kosten: 7,- \\ 
 +Anm. bis 22.03.: M. Scheider, 06894/ 5699,  Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Mi, 06.05., 20:00 Teelichtpendel aus Holzresten für Balkon und Garten - Kreativabend Upcycling ==== 
 +//​Kreativabend // 
 + 
 +Wiederverwertung und Instandsetzung von Dingen, die wir zu Hause wegwerfen, wird heute immer wichtiger die unseren Planeten. Gestalten Sie aus alten Holzresten tolle Teelichtpendel für den Balkon oder den Garten. Die Referentin sammelt aus  Haushalten und Industrie Dinge, die zur Entsorgung vorgesehen waren; sie gestaltet daraus neue, tolle Dinge zum Verkauf. 
 + 
 +Termin: Mi, 06.05., 20 Uhr\\ 
 +Referent/​in:​ Manu Bergem\\ 
 +Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
 +Kosten: 4,- + 10,- Materialkosten\\ 
 +Anm. bis 03.05.: M. Schneider, ​ 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Sa, 16.05., 16:30/18:00 90 Jahre Kirche & 70 Jahre Roethinger-Orgel St. Laurentius Eschringen ==== 
 +//​Kirchenführung und Orgelkonzert//​ 
 + 
 +Der imposante Glockenturm mit der barock anmutenden Haube ist schon von weitem sichtbar. Das Kirchenschiff jedoch ist neoromanischen Formen nachempfunden. Geweiht wurde die Kirche 1930, doch schon wenige Jahre später, im Zweiten Weltkrieg, wurde sie stark beschädigt;​ die Instandsetzung war 1949 abgeschlossen. So wenig sich am Baukörper änderte, so stark waren die Veränderungen in der Innenausstattung:​ die letzte Umgestaltung erfolgte Mitte der 1960er Jahre. Es lohnt sich, diesen Bau (neu) zu entdecken. Ein besonderes Kleinod ist die Orgel; sie wurde 1950 von der Orgelwerkstatt Edmond Alexandre Roethinger aus Straßburg erbaut und ist eines der wenigen erhaltenen dieser bedeutenden Orgelmanufaktur und dazu in einem hervorragenden Zustand. Bei einer Kirchenführung & einem eigens für den Anlaß konzipierten Konzert wird dies erfahrbar. 
 + 
 +Termin: Sa, 16.05., 16.30 Uhr Kirchenführung:​ Gertrud Fickinger, \\ 
 +18 Uhr Orgelkonzert:​ Christian Brembeck, Berlin \\ 
 +Ort: Eschringen, Kirche St. Laurentius, Andreas-Kremp-Str.\\ 
 +Kosten: 12,- \\ 
 +Karten: ​ KEB, www.ticket-regional.de oder Abendkasse \\ 
 + 
 +---- 
 +==== Mi, 27.05., 19:00 Grundtechniken des Handlettering ==== 
 +//​Abendveranstaltung//​ 
 + 
 +Handlettering ist der neue Kreativtrend. Dabei werden wunderschöne Buchstaben aufs Papier gebracht und aufwändig gestaltet. Das läßt sich relativ leicht lernen. Sie lernen die Grundtechniken des Handlettering kennen, den Umgang mit Materialien,​ Vorlagen und den dazu notwendigen Stiften. Sie lernen tolle Kunstwerke zu erstellen und erhalten kreative Inspirationen. Sie erhalten ein Anleitungsbuch,​ Materialien und einen Stift, um zu Hause selbst ihre kreativen Ideen umzusetzen. 
 + 
 +Termin: Mi, 27.05., 19 Uhr\\ 
 +Referent/​in:​ Herr Adrian\\ 
 +Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7\\ 
 +Kosten: 29,- inkl. Material, Anleitungsbuch,​ Stift\\ 
 +Anm. bis 24.05.: M. Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ​ \\ 
 +----