Bibelvideos 41 - 60

Video 41: Wie man die Bibel liest: Die Kunst biblischer Poesie

Das neunte Video aus der Reihe „Wie man die Bibel liest“ hat den Titel "Die Kunst biblischer Poesie". Wusstest du, dass ungefähr 1/3 der Bibel aus Poesie besteht? Poesie ist eine kraftvolle und besonders wunderschöne Art, Dinge zu kommunizieren oder seinem Innersten ein Sprachrohr zu geben. In der Bibel wird Poesie auf eine besondere, einzigartige Weise verwendet. Wie genau das in der Bibel angewendet wird, erfährst man in diesem Video.



Video 42: Das 1. und 2. Buch der Könige

Nachdem wir in den beiden Bücher Samuel bereits die Könige Saul und David kennengelernt haben, werden wir uns nun in den Geschichtsbuch der Könige noch intensiver mit den weiteren Königen von Israel auseinandersetzten. Das Buch der Könige, das in unserer Bibel in 1. und 2. Könige unterteilt ist, ist ursprünglich ein einzelnes Buch gewesen. In diesem Buch wird die Herrschaft der israelischen Könige von Davids Sohn Salomo bis zur Zeit des israelischen Exils erzählt. Wie der Name vermuten lässt, wird viel von den Königen gesprochen. Die allermeisten versagen in ihrer Rolle als König, vergessen Gott, regieren ohne Gott. Das ist zum Scheitern verurteilt und führt schlussendlich auch ins Exil. Wird Gottes verheißener Messias trotz Israels Versagen kommen? Ein kleiner Funken Hoffnung ist da: Jojachim, ein Nachfahre Davids wird von dem babylonischen König aus dem Gefängnis freigelassen und darf für den Rest seines Lebens am Königstisch essen.



Video 43: Der 2. Brief an die Korinther

Nach einem länger andauernden Konflikt mit der Gemeinde in Korinth, sichert Paulus in 2. Korinther der Gemeinde Versöhnung zu. Er zeigt den Korinthern durch das “Paradox vom Kreuz” das falsche Wertesystem auf, mit dem sie andere Menschen bemessen haben. Er zeigt damit auf, was es heißt, Christ zu sein. Was das genau heißt, erfährst du in diesem Video.



Video 44: Wie man die Bibel liest: Metapher in biblischer Poesie

Das Video aus der Reihe „Wie man die Bibel liest“ hat den Titel "Metapher in biblischer Poesie". Die Bedeutungen von Metaphern in Poesie zu kennen ist enorm wichtig für das Verständnis von Poesie in der Bibel. Umschreibungen und stilistische Mittel werden überall im Alltag und auch überall in der Bibel, aber besonders in ihrer Poesie verwendet. Dieses Video erforscht die wichtigen Aspekte der Metaphern in biblischer Poesie und hilft uns damit, die Bibel besser zu verstehen.



Video 45: Die Chroniken (1 und 2)

Wir befinden uns immer noch bei den sogenannten Geschichtsbüchern der Bibel. Die Geschichtsbücher Josua, Richter, Rut, Samuel und Könige haben wir schon kennengelernt. Die Chroniken fassen alle jüdischen Geschichten zusammen. Über all diesen vermeintlich langweiligen Aufzählungen von Stammbäumen und Wiederholungen von Geschichten steht die Hoffnung auf die Zukunft. Das Buch Chroniken erzählt von positiven Ereignissen aus der Vergangenheit und von Geschichten über vergangene Könige, um auf den kommenden Messias hinzuweisen. Dadurch sollen wir auf unsere Zukunft voll Hoffnung schauen.



Video 46: Der Brief an die Galater

Im Brief an die Galater erklärt der Völkerapostel Paulus, dass Menschen allein durch den Glauben an Jesus und nicht durch das Einhalten von Gesetzen zu Gottes Familie gehören und was es bedeutet Teil der Familie zu sein.



Video 47: Psalmen

Die Psalmen sind eins der bekanntesten und meist geliebten Bücher der Bibel. Aber die Psalmen sind nicht einfach nur eine Gedichtssammlung. Sie eröffnen einen lyrischen Tempel, in dem man selbst Gott ganz persönlich begegnen kannst. In diesem Video lernen wir die Psalmen noch näher kennen und erfahren, wie dieses eine Buch die gesamte Geschichte der Bibel auf poetische Art und Weise wiedergibt.



Video 48: Das Buch von Esra und Nehemia

Wir befinden uns immer noch bei den sogenannten Geschichtsbüchern der Bibel. Die Geschichtsbücher Josua, Richter, Rut, Samuel und Könige und Chroniken haben wir schon kennengelernt. Das Buch Esra und Nehemia berichtet aus der Zeit, in dem das Volk Israel und seine Anführer nach dem Exil den Tempel wieder aufbauen wollen. Es erzählt von dem Auf und Ab zwischen dem einerseits hoffnungsvollen Blick auf die Zukunft mit Gott und all seinen Versprechen; und andererseits den Enttäuschungen, die das Volk nach dem Exil erlebt. Am Ende steht der Wunsch nach einer ganzheitlichen Erneuerung der Herzen vom Volk Israel, damit sie ihren Gott ganz lieben können. Diese Erneurung der Herzen, die auch die Propheten ansprechen werden (zu den Viedeos kommen wir noch) wird letztlich in Jesu Christus erfolgen. Wie schön, dass wir Weihnachten und die Geburt von Jesus gerade jetzt wieder feiern können.



Video 49: Der Brief an die Epheser

Im Brief an die Epheser steht die Familie Gottes im Vordergrund mit Jesus als ihrem Haupt. Paulus erklärt, wie die große Familie Gottes als Einheit zusammenlebt und wie sie sich in ihrer neuen Identität “kleiden” sollen. Es wird gezeigt, dass die Grenzen, die wir gerade noch im Buch von Esra und Nehemia im AT kennen lernen mussten, durch Jesus Christus aufgehoben werden und durch ihn alle in einer neuen Familie vereint werden.

Video 50: Wie man die Bibel liest: Propheten

Wer die Bücher der Propheten schon einmal gelesen hast, war bestimmt begeistert, aber auch leicht verwirrt von ihren Inhalten. Diese Bücher sind vollgepackt mit Bildern, Metaphern und meisterhafter Poesie. Sie sind total wichtig in dem gesamten Handlungsstrang der Bibel. Deshalb ist es gut, wenn man weiß, wie man die Bücher der Propheten aufmerksam liest. Übrigens: Die einzelnen Prophetenbücher mit ihren Warnungen und Hoffnungen, die auch in unsere heutige Zeit übersetzt werden können, lernen wir auch noch kennen.



Video 51: Das Buch von Ester

Die biblischen Geschichtsbücher Josua, Richter, Rut, Samuel und Könige, die Chroniken und Esra und Nehemia werden mit dem Buch Ester abgeschlossen. Das Buch erzählt die spannende Geschichte der gleichnamigen Protagonistin und dem Volk Israel. Was auffällig ist: Gott wird mit keinem Wort erwähnt. Aber wir werden in dem Buch eingeladen, nach seinem Wirken und Handeln Ausschau zu halten. Es geht in dem Buch einerseits um Alkohol, Sex und Intrigen; andererseits aber auch um die wunderbare und spannende Geschichte wie Ester und seine Vater Mordechai, die durch „Zufälle“ und ironische Umkehrungen in die Geschichte eingebunden sind, das jüdische Volk retten. Lass dich begeistern vom außergewöhnlichen Aufbau des Buchs und Gottes Wirken im Hintergrund der Geschichte.



Video 52: Der Brief an die Philipper

Im Philipperbrief erklärt Paulus anhand von mehreren Beispielen, was es bedeutet, Jesus ganz nachzufolgen und ihn als König über alles zu sehen. Dabei greift er wie so oft auch auf das Alte Testament, insbesondere auf die Propheten zurück. Auch zeigt er an sich und anderen Beispielen auf, wie man trotz Dunkelheit und Problemen Zufriedenheit und Hoffnung bekommen und behalten kann. (Zum Nachdenken: Was für ein Unterschied zwischen dem von Paulus geschilderten König Jesu Christus und dem ruhm- und alkoholsüchtigen König von Persien aus dem Buch Ester).



Video 53: Das Gesetz

Wenn man die Bibel von vorne liest, findest man etwa auf der Hälfte des zweiten Buchs, Exodus, eine Reihe von alten Gesetzen. Für viele werfen die Gesetze in der Bibel große Fragezeichen auf: Entweder sind sie derart komisch verfasst, dass wir sie kaum verstehen können oder wir fragen uns, warum Gott uns solche Gesetze gegeben hat. Wenn ich “X” nicht darf und “Y” aber besser tun sollte , wie kann ich dann noch gut leben? Wie kann Gott mir das verbieten? Ich dachte, Gott ist gut? Irgendwie klingt das nicht so gut …Warum gibt es also die Gesetze? Das erfahren wir im Video.



Video 54: Das Buch Hiob

Nachdem wir mittlerweile die 5 Bücher Moses und auch alle biblischen Geschichtsbücher (Josua, Richter, Rut, Samuel und Könige, die Chroniken und Esra und Nehemia, Ester) kennen gelernt hatten, kommen wir nun zu den Lehr- und Weisheitsbüchern sowie den Psalmen. Das Buch Hiob behandelt ein hochinteressantes Thema: “Ist Gott gerecht? Warum lässt Gott Leid zu?” Der Satan bekommt die Erlaubnis von Gott, den frommen Mann Hiob Leid zuzufügen. Hiob und sein Umfeld reagiert ganz verschieden und letztlich findet Hiob zurück zu Gott, weil Gott etwas ganz Großartiges deutlich macht. Nach dem Video können wir auch die sogenannten "Hiobsbotschaften" besser einordnen, wir erkennen unsere Grenzen besser und lernen auf Gottes Weisheit zu vertrauen.



Video 55: Der Brief an die Kolosser

Paulus ermutigt die Kolosser und damit auch uns in seinem Brief, Jesus als den wahren König über alles anzuerkennen. Er weiß um den kulturellen Druck, sich von Jesus abzuwenden – daher ermutigt er uns, standhaft zu bleiben. Denn Jesus ist die neue Schöpfung, an der wir heute schon Teil haben können.



Video 56: Die Bücher Salomos

Der weiseste König aller Zeiten: König Salomo. Dieses Video beschäftigt sich mit den drei Büchern, die mit dem König in Verbindung gebracht werden: Die Bücher" Prediger", "Sprüche" und "das Hohelied der Liebe". Im Video erfährst du, was diese Bücher mit der gesamten Geschichte der Bibel zu tun haben und wie sich der rote Faden der Bibel auch durch diese Bücher zieht. Interessant ist einmal wieder, wie die Bibel die unterschiedlichen Möglichkeiten nutzt, um unsere Beziehung zu Gott zu finden oder zu intensivieren.

https://youtu.be/tyFD_FurNms



Video 57: Das Buch der Psalmen

Weiter geht es mit den Lehr- und Weisheitsbüchern sowie den Psalmen. Heute: Das Buch der Psalmen. Es besteht aus über 150 hebräischen Gedichten und Liedern verschiedener Autoren, die Gott loben, aber auch Klage und Schmerz ausdrücken. Die Psalmen sind nicht zufällig angeordnet, sondern das Buch hat einen durchdachten Aufbau, der uns etwas über Gebet an sich sagen möchte. Man könnte auch sagen, wenn man wissen will, wie man beten soll, dann gibt das Buch gute Beispiele und Anleitungen dazu.



Video 58: Der 1. Brief an die Thessalonischer

Jesus nachzufolgen führt, entgegen der gewohnten Kultur, zu einer heiligen Lebensweise. In allen Dingen und Lebenslagen dankbar und großzügig zu sein, ist eine große Herausforderung. Doch in Liebe und Hoffnung meistert man die Herausforderungen. Paulus erklärt in diesen Brief an die Gemeinde der Thessalonischer in Thessaloniki (Griechenland) wie man als Gemeindemitglied trotz schwierigem Umfeld richtig sein Leben gestaltelt und worauf es im Leben wirklich ankommt. Viel Freude beim Schauen.



Video 59: Wie man die Bibel liest: Das Evangelium

Am Anfang des neuen Testaments finden wir die vier Bücher, die alle die selbe Geschichte erzählen: die Biografie von Jesus von Nazareth. Wir haben diese Bücher alle schon einzeln kennen gelernt. Alle zusammen nennen wir die “Evangelien”. Jedes Buch verkündet die gute Nachricht des gekreuzigten und auferstandenen Jesus als wahrer Herrscher über alle Nationen. In diesem Video wird nochmals zusammenfassend erklärt, warum es vier Bücher über ein und dieselbe Geschichte gibt und warum jedes einzelne Buch so besonders ist; auch für die gesamte Geschichte der Bibel. Es lohnt sich immer wieder diese Bücher neu zu lesen, weil sie uns immer wieder neue Erkenntnisse bringen.



Video 60: Das Buch der Sprüche

Weiter geht es mit den Lehr- und Weisheitsbüchern. Heute: Das Buch der Sprüche. Das Buch der Sprüche enthält hunderte kurzer, kluger Sprüche, die jedem Menschen beibringen sollen, weise zu leben und zu handeln. Die Sprüche gehen zurück auf König Salomo und andere Weisen. Wenn wir Gott fürchten und respektieren und die weisen und praktischen Ratschläge in diesem Buch lesen und befolgen, entwickeln wir die wichtigen Fähigkeiten und die moralische Einstellung, die wir brauchen, um erfolgreich und gut in Gottes Welt zu leben. Es stellt ein Leitgfaden "guten Lebens" dar.



Text und Zusammenstellung: Martin Karren