Webseiten-Werkzeuge


Einladungen

Sa, 10.09., 15:00 Uhr Besuch des landwirtschaftlichen Museums im Heidehof bei Ommersheim

Der ehemalige Landwirt Winfried Breyer hat auf dem Heidehof in Ommersheim eine beachtenswerte Sammlung von landwirtschaftlichen Gerätschaften und anderen zeitgeschichtlichen Dingen aus vergangenen Tagen aufgebaut. Daraus ist ein landwirtschaftliches und zeitgeschichtliches Museum in seinem alten Bauernhof entstanden, die Einblicke in vergangene Zeiten und den Wandel der landwirtschaftlichen Arbeit gibt. Neben gut 100 historische Traktoren, zum Teil schon über 100 Jahre alt und sogar Traktoren aus saarländischer Produktion und anderen großen Handwerksmaschinen und Feuerwehrpumpen sind auch viele andere Dinge, von der Milchkanne bis zum Butterfass, Pfannen, Töpfe zu besichtigen. Zu allem gibt es eine Geschichte, die Winfried Breyer uns gerne weitererzählt Der Heidehof der Familie Breyer liegt am Römerweg in Ommersheim. Man erreicht ihn mit dem Auto am besten von Seelbach aus. Er ist nicht mit der Gaststätte Heidehof an der B 423 bei Erfweiler-Ehlingen zu verwechseln. Die Kosten betragen 3€. Eine Anmeldung bis zum 04.09. bei Michael Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ist notwendig.


Mi, 19.10., 19:30 Entspannt in den Herbst

Am Mittwoch, den 19.10. um 19.30 Uhr findet im Pfarrheim Ensheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7, ein Entspannungsabend mit Klangschalen mit der Entspannungspädagogin Frau Jutta Klein statt. Die KLernen Sie Klangschalen kennen und lassen sie sich in die Welt des Klanges entführen. Bei einer Fantasiereise, die von Klangschalen, Sansuela und Gong begleitet wird, erleben Sie eine Atmosphäre von Wärme, Sicherheit und Geborgenheit, in der kreisende Gedanken zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele eine tiefe, wohltuende Entspannung erfahren. Bitte bringen Sie eine Matte, eine Decke, ein Kissen und dicke Socken mit. Die Kosten betragen 10 €. Eine Anmeldung bis zum 16.10. bei Michael Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ist notwendig.


Puppentheater mit Emil Mausezahn aus dem Wildpark Saarbrücken für Kinder ab 3 Jahren

Am Samstag, den 05.11., 15:00 Uhr findet im Pfarrheim Ensheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7, ein Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren statt. Die kleine Waldmaus Emil Mausezahn, bekannt aus dem Wildpark Saarbrücken, kommt mit vielen seiner Freunde und spielt mit ihnen zusammen das Puppentheaterstück „Die Schwimmstunde“. An einem schönen warmen Sommertag möchte Emil Mausezahn gerne beim Frosch Schwimmunterricht nehmen, doch dieser ist nirgends zu finden. Auf der Suche nach einem anderen Schwimmlehrer erfährt er erstaunliches über das Leben anderer Tiere, was am Ende nicht nur ihn schlauer werden lässt. „Die Schwimmstunde“ ist ein Puppentheaterstück indem auf spielerische und kindgerechte Art Wissenswertes über einige der im Wildpark Saarbrücken lebenden Tier vermittelt wird. Nebenbei geht Emil Mausezahn der Frage nach, wo der Frosch geblieben ist, und was es mit dem seltsamen Wesen auf sich hat, welches seine Freunde in der Nacht am Froschteich gesehen haben wollen. Das Puppenspiel dauert 30-40 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahre. Die Referentin Simone Harsch wurde 1970 in Mannheim geboren und lebt seit vielen Jahren mit Ehemann und zwei Katzen in Saarbrücken. Über Emil Mausezahn hat sie bereits vier Abenteuerbücher für Kinder ab ca. 5 Jahre, sowie ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahre veröffentlicht. Alle Stücke, Buchtexte, Illustrationen Kulissen und auch die Handpuppen wurden von ihr selbst erstellt. Das Puppentheater rund um Emil Mausezahn gibt es seit 2021 und die Stücke werden hauptsächlich im Wildpark Saarbrücken aufgeführt wird. Die Kosten betragen 3€ für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. Kinder unter 7 Jahren sind frei.


Mi, 23.11., 19:30 Klangschalen- Meditation

Am Mittwoch, den 23.11. um 19.30 Uhr findet im Pfarrheim Ensheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7, ein Entspannungsabend mit Klangschalen mit der Entspannungspädagogin Frau Jutta Klein statt. Der November ist eine Zeit der Stille und des Rückzugs. Lassen Sie sich in die Meditation führen, sich vom Klang tragen und einhüllen, kommen sie in ihrer eigenen Mitte an und sammeln Sie Kraft und Energie. Bitte bringen Sie eine Matte, eine Decke, ein Kissen und dicke Socken mit. Die Kosten betragen 10 €. Eine Anmeldung bis zum 20.11. bei Michael Schneider, 06893/ 5699, Mail: michael.schneider@wp3.de ist notwendig.